12volt-Zubehör

Alles, was einen Stecker hat

12-V-Zubehör für´s Auto

In Zeiten, in denen selbst Hauseigentümer ihrer Lust nur noch auf dem Balkon frönen, bleibt auch der Aschenbecher im Auto jungfräulich oder dient als Depot für Parkmünzen. So er überhaupt noch vorhanden ist. Das Selbstverständnis des rauchenden Teils der Bevölkerung ist selbst im Auto Vergangenheit. Allein die 12-Volt-Buchse ist geblieben und hat sich zu einer Art Multitool entwickelt. Dafür gibt es heute hilfreiche Gimmicks.

Ladegerät mit 3 Ports

So zum Beispiel ein KFZ Zigarettenanzünder mit LED-Display für Geräte wie iPhone, Samsung, Autokamera, der auch noch elegant im Getränkehalter deponiert werden kann.
Auch andere Werkzeuge und Geräte wie Warnleuchten, Staubsauger und sogar Schlagschrauber lassen sich damit betreiben. Egal, wo einem die Luft ausgeht: ein Mini-Alu-Kompressor sorgt für pralle Reifen, Bälle oder Luftmatratzen.

Komfort für unterwegs

Dem Komfort wird ebenfalls Rechnung getragen mit ambulanten Sitzheizungen für den kalten Autositz, Ventilatoren oder Lüftungen. Wer sich auf deutschen Autobahnen häuslich einrichtet, muss auf nichts verzichten. Für die Bordküche stehen Espressomaschinen, Wasserkocher und eine Kühlbox, die wahlweise auch warmhält, zur Verfügung. Vielfahrer und damit Stausteher können sich in der Zeit auch ausgiebig der Körperpflege widmen – mit einem Fön und Rasierer, jeweils auch mit 12-V-Plug. Weil die modernen Motoren akustisch nix mehr hergeben, kann sich der Poser auch mit einem Soundgenerator ein cooles V8-Turbo-Feeling verschaffen.

Nicht ablenken lassen

Allerdings warnt Hans-Georg Marmit von der Sachverständigen-Organisation KÜS in Losheim am See vor allzu sorglosem Umgang. Bei allem Spaß ist nämlich darauf zu achten, dass einem die angedübelten Teile nicht die Sicht nehmen, oder einen von der Hauptsache – dem Verkehr – ablenken. Bei spontanen Bremsmanövern kann einem auch alles, was lose ist, um die Ohren fliegen.
Wird das Zubehör im Stand genutzt, nicht vergessen, die Kapazität der Batterie im Auge zu behalten. Sonst bleibt es im Wagen trotz LED-Leuchte bald dunkel. Beim Betrieb von leistungsstarken Helfern wie Sauger oder Luftpumpen sollte der Motor laufen.

USB statt 12-Volt

Weit verbreitet ist bereits der vielseitige Nachfolger des 12-V-Anschlusses: die USB-Schnittstelle. Da können sogar die Raucher ihre E-Zigaretten wieder aufladen.

Weitere Beiträge
wlan repeater
WLAN-Repeater einrichten leicht gemacht