carglass mobile branche

Carglass: mobil mit der Mobile Branch

„Portable Werkstätten“ an nur einem Tag aufgebaut.

  • „Mobile Branches“: an nur einem Tag sind die vollständig eingerichteten Service Center aufgebaut und sind flexibel aufstellbar.
  • Für eine bessere Erreichbarkeit in ländlichen Regionen.
  • Ausbau des Mobile-Branch-Netzwerkes in 2014, die Tankstellkette Shell ist Kooperationspartner von Carglass

Rund 800.000 Autofahrer nutzen jährlich den Service von Carglass für Reparaturen und dem Austausch von Fahrzeugglas. Sei es in einem der mittlerweile über 300 Service Center oder den mehr als 350 mobilen Servicestellen von Carglass. Seit einiger Zeit bietet Carglass seinen Kunden den Service mit sogenannten „Mobile Branches“. Eine Mobile Branch ist eine voll eingerichtete Service-Station, deren Aufbau nur einen Tag dauert. Nur vier Module bilden das circa 72 Quadratmeter große Service Center, das mit einer voll ausgestatteten Werkstatt und einem funktionsfähigen Verkaufsraum ausgestattet ist. Bei einer deutlich kleineren Fläche bleibt der hervorragende Kundenservice der stationären Service Center von Carglass bei den Mobile Branches gleichermaßen gegeben. Die gesamten Stationen sind für Auftragsannahmen und –abwicklungen mit vollständiger, hochwertiger technischen Ausstattungen und der dazugehörigen IT-Infrastruktur ausgerichtet.

Kunden aus ländlichen Regionen

Besonders Kunden aus ländlicheren Regionen bekommen mit den „portablen Werkstätten“ des Fahrzeugglasspezialisten eine bessere Erreichbarkeit geboten. Ein weiterer Grund der Aufstellung einer Mobile Branch: Carglass kann neue Standorte testen.

Erweiterung und Kooperation mit Shell

Im Sommer 2012 feierte die erste Mobile Branch ihre Premiere in Aalen. Mittlerweile sind mehr als dreißig der „portablen Werkstätten“ in Deutschland aufgestellt. 2014 soll sich die Zahl weiter erhöhen. Einen Beitrag dazu leistet die Tankstellkette Shell: Die erste Mobile Branch hat bereits 2012 auf dem Gelände einer Braunschweiger Shell-Station Eröffnung gefeiert. Momentan sind drei dieser Gemeinschafts-Stationen in Betrieb und weitere sollen folgen. Shell- und Carglass-Kunden können hier doppelt profitieren: Tankstellenkunden können ihren Wagen vor Ort auf Glasschäden am Fahrzeug untersuchen lassen. Kunden, die ihre Autoscheiben reparieren, austauschen oder kontrollieren lassen möchten, können während der Wartezeit ihr Auto volltanken oder verbringen die Zeit im Shell-Shop und erledigen Besorgungen. So wird die Zeit überbrückt, sodass Kunde und Servicekräfte gleichermaßen zufrieden sind.

Weitere Beiträge
autofinanzierung
Autofinanzierung – die Schuldenfalle vermeiden