pippi langstrumpf

Kinderzimmer á la Pippi Langstrumpf einrichten

Mit den Geschichten aus Skandinavien über Pippi Langstrumpf, dem starken, selbstbewussten Mädchen, oder Michel aus Lönneberga, dem frechen Burschen mit dem strengen Papa sind viele Menschen aufgewachsen. Und noch heute denken sie an die lustigen Stunden zurück, in denen Eltern und Großeltern die Geschichten vorlasen. Heute könnt ihr euren Kindern nicht nur diese Geschichten vorlesen, sondern sie auch darin wohnen lassen: Der skandinavische Wohnstil übernimmt Deutschland!

Im skandinavisches Design Online Shop mit vielen skandinavischen Designer Marken findet ihr die schönsten Accessoires und Einrichtungsgegenstände, um Schweden und Norwegen in die eigenen vier Wände zu holen. Und gerade im Bereich der Kinderzimmer-Einrichtung gibt es farbenfrohe Mobiles, Spielzeuge und Textilien, die ganz im skandinavischen Stil praktisch und simpel gearbeitet wurden, aber aus hochwertigen Materialien wie Holz.

Unterscheidet sich das skandinavische Kinderzimmer vom Schlafzimmer der Eltern?

Ihr habt euch bereits eure restlichen Räume im skandinavischen Stil eingerichtet und befürchten nun, im Kinderzimmer nicht denselben „Ton“ zu treffen? Beim skandinavischen Wohnstil muss man derlei Sorgen nicht haben, denn in allen Räumen überzeugen natürliche Materialien, organische Formen, intensive Farben und klare Muster. Damit die einzelnen Zimmer nicht zu überladen wirken, wird stets eine neutrale Grundfarbe verwendet, in der Möbel und große Einrichtungsgegenstände gehalten sind. Vielfach verbreitet sind es weiße oder helle Holzmöbel.

Gerade die natürlichen Materialien spielen bei der Einrichtung im skandinavischen Stil eine wichtige Rolle. Viele Möbel, aber vor allem auch die Spielzeuge für den Nachwuchs bestehen zumeist aus Holz. Damit sind sie aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt, die weniger häufig Allergien hervorrufen und darüber hinaus so robust verarbeitet sind, dass die Erstickungsgefahr minimiert wird.

Möbel und Textilien sind auf Kinderbedürfnisse ausgerichtet

Grundsätzlich sind viele Möbel und Gegenstände im Kinderzimmer á la Pippi Langstrumpf so gehalten, dass sie praktisch und unkompliziert sind. Das bedeutet: möglichst viel Stauraum, der auch problemlos von den Kleinen selber aufgemacht werden kann. Oftmals handelt es sich um Schubladen unter dem Bett, der Sitzbank oder Truhen, in denen die Spielsachen schnell verstaut werden können. Außerdem sind Textilien wie Teppiche und Gardinen aus robusten und pflegeleichten Stoffen gearbeitet, die sich schnell reinigen lassen, aber weder unangenehm noch kratzig sind.

Das Ziel, das Kinderzimmer im skandinavischen Wohnstil einzurichten, ist dann erreicht, wenn ihr Leichtigkeit und Fröhlichkeit mit einer simplen Einrichtung kombiniert habt. Ein Kinderzimmer muss nicht immer vollgestopft sein, gebt eurem Kind Raum zum Spielen und Entfalten!

 

Weitere Beiträge
Header St. Martin
St. Martin, St. Martin, St. Martin ritt durch Schnee und Wind…