10 Fragen zu Hochzeit

Im Wonnemonat Mai

10 Fragen zum Thema Hochzeit

  1. Wieso kann ich nicht mal mehr zu zweit Eheringe aussuchen ohne Eventmanager!
  2. Wieso muss auch aus einer feierlich und minutiös geplanten Trauung ein Krabbelgottesdienst werden? Wenn die jungen Väter unter den Gästen ohnehin mit dem ganzen Chichi nix am Hut haben, könnten sie auch solange mit dem Buggy um die Kirche fahren.
  3. Wozu sollte am Hochzeitstag ein Fotograf mich schon morgens ungekämmt und in Unterwäsche fotografieren?
  4. Wieso wird die teure, aufwändige, wunderschöne Hochzeitstorte erst abends um 10 serviert, wenn alle schon pappsatt sind?
  5. Warum verbringen manche Brautpaare die Nacht vor der Hochzeit in getrennten Betten/Häusern, obwohl sie schon seit Jahren einen Kundenaccount bei Amoreli haben?
  6. Warum heiratet jemand in einer stillgelegten Kirche ohne Pfarrer? Klingt irgendwie nach Tofu-Wurst.
  7. Sollte man zum Probeessen beim Caterer auch den Veganer, den Vegetarier und den persischen Schwager mitnehmen?
  8. Warum soll sich das Brautpaar mit einem Crash-Kurs im Tanzen herumquälen, wenn der Bräutigam bis dahin und wahrscheinlich auch künftig jede Tanzveranstaltung hartnäckig boykottiert?
  9. Wieso wollen selbst durchtätowierte Biker-Bräute am Hochzeitstag aussehen wie Zuckertörtchen?
  10. Wenn das schon der schönste Tag im Leben gewesen sein soll, womit muss ich denn dann hinterher rechnen?
Weitere Beiträge
Oma
Oma sei Dank!