Das Informationsportal von Frauen für Frauen. Seit 2007.

Inges Rückflug

Der Urlaub ist zu Ende. Italien war schön, meine Reisebegleitung war weniger schön. Jetzt fliege ich zurück in den Alltag.

Andere hatten es auch schwer im Urlaub

Der Typ im Flugzeug neben mir kommt mir vage bekannt vor. Aber er sieht so durchschnittlich aus, dass ich mich wahrscheinlich irre. Als wir beide einen Tomatensaft bestellen, kommen wir spontan ins Gespräch. Wie schön, dass es immer wieder Menschen gibt, mit denen man sich gut versteht – ja mit denen man sogar etwas gemeinsam hat. Und sei es nur der Tomatensaft und offenbar das gleiche Urlaubsziel. Er erzählt sehr offen von seinen Missgeschicken, von der Beule, die er in den Mietwagen gefahren hat, weil er von der schlammigen Straße abgekommen war. Von dem geklauten Labtop, den er nur eine Sekunde aus den Augen gelassen hat. Von der Grillplatte, die er fälschlich im Restaurant bezahlen musste, weil er sich nicht genügend verständigen konnte, um den Irrtum aufzuklären.

Schräges Familienleben

Dann geht er zu seiner Familie über. Das ist jetzt noch unerfreulicher als der Urlaub. Erst erzählt er von dem Haus und den drei Kindern. Das hört sich ja noch ganz gut an. Aber seine Frau! Seine Frau hat ein Profil auf einem Dating-Portal angelegt! Und sogar eine Partner-Such-Anzeige geschaltet. Das hat ihn sehr mitgenommen, obwohl sie ihm versichert, das sei nur Spaß. Über die Tragödie, die diese Entdeckung in seinem Leben ausgelöst hat, berichtet er ausführlich. Er erwägt die Scheidung. Im Gegenzug erzähle ich von meinem Urlaub mit Joachim. Verglichen mit seiner Misere, kommen mir die vergangenen Wochen geradezu paradiesisch vor. Ich erzähle ihm jedes Detail –ach, wie befreiend es doch sein kann, mit einem Fremden zu reden, den man vermutlich nie wieder sehen wird. Man kann einfach so drauflosplappern und muss nicht lange überlegen, was man sagen soll oder was er von einem denkt.

Am Flughafen wird er von seiner Frau abgeholt und diese Frau kenne ich definitiv. Mit ihr habe ich schon gekickert! Und zwar beim letzten Schulfest meines Sohnes– sie ist die Frau des Schulleiters!

 

 

 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann folge uns doch auf Facebook oder melde dich doch zu unserem Newsletter an und verpasse nie mehr die neusten Beiträge, Tests und Aktionen.