Header Winterreifentest GTÜ

Im GTÜ-Test: Winterreifen für die Kompaktklasse

Nicht mehr lange bis die Sommerreifen den Weg für die Winterpneus räumen müssen. Passenderweise prüft die GTÜ in Zusammenarbeit mit den routinierten Testfahrern der Auto Zeitung 13 Winterreifen der Größe 205/55 16. Sowohl bei Schnee und Nässe als auch bei Trockenheit legten die Reifen stolze 2.000 Testkilometer zurück.

Das Ergebnis des Tests ist zufriedenstellend. Abgesehen von einem Reifen aus asiatischer Produktion, welcher aufgrund seiner defizitären Sicherheit glänzte, absolvierten die Markenreifen im gehobenen Preissegment die Tests nur mit geringen Ausrutschern.

GTÜ-Test Winterreifen 2016: Tabelle der Testergebnisse · Grafik: Kröner/GTÜ
GTÜ-Test Winterreifen 2016: Tabelle der Testergebnisse · Grafik: Kröner/GTÜ

Der brandneue Continental WinterContact TS 860 mit der GTÜ-Bestnote ‚sehr empfehlenswert‘ räumte alles ab, da er sowohl mit extrem gutem Gripp als auch hohen Sicherheitsreserven auf Schnee und regennasser Fahrbahn punkten konnte. Des Weiteren mischt der Conti auch bei trockenen Straßenverhältnissen ganz vorne mit, nicht zuletzt dank des niedrigsten Rollwiderstands aller getesteten Reifen.

Den zweiten Platz sicherte sich der Winterprofi WR D4 von Nokian, der nicht nur auf Schnee, sondern auch bei Nässe und Trockenheit tip top arbeitet. Außerdem erringt sich der neue Pirelli Cinturato Winter den dritten Platz, welcher trotz seiner Bestnoten auf Schnee und Nässe auch seine Defizite bei Trockenheit, aufgrund seines sehr hohen Rollwiderstands, mitbringt. Ein punktgleiches Ergebnis erzielten die beiden Kontrahenten Goodyear Ultra-Gripp 9 und der Michelin Alpin 5, welche mit keinen ernsten Schwächen glänzten. Außerdem beeindrucken die Pneus Dunlop Winter Sport 5 und Hangkook Winter i*cept RS2 aufgrund ihrer ‚sehr empfehlenswert(en)‘ Gesamtwertungen.

Trotz der stetig steigenden Sicherheit der Winterreifen solltest du nicht jedem Reifen vertrauen. Die GTÜ-Sicherheitsexperten warnen, dass man sich speziell von Winterreifen aus asiatischer Produktion fernhalten solle, da sie aufgrund ihrer mangelnden Sicherheit hervorstechen. Darunter zählen Marken wie Westlake aus China, aber auch der Winterreifen SW 618 legt insbesondere bei Nässe mit langem Bremsweg und frühem Aquaplaning ein sehr unsicheres bis gefährliches Fahrverhalten an den Tag.

Weitere Beiträge
Welche Dimension ist bei Winterreifen die Beste?
Welche Dimension ist bei Winterreifen die Beste?