Plastik im Haushalt vermeiden

Plastik im Haushalt vermeiden

Immer mehr Firmen versuchen bei ihren Produkten auf Plastikverpackungen zu verzichten. So kannst Du beim Einkaufen bereits viel Plastik vermeiden. Aber auch im Haushalt gibt es viele Produkte die einem das Leben erleichtern und den Müll reduzieren.

Wachstücher statt Aluminium – und Frischhaltefolie

Anstatt den Teller oder die Schüssel mit übriggebliebenen Köstlichkeiten mit Aluminium- oder Frischhaltefolie abzudecken bieten immer mehr Anbieter Bienenwachstücher als Alternative an. Diese werden meist in einer Rolle angeboten und sind entsprechend zu zuschneiden. So kannst Du für jede Teller- oder Schüsselgröße einen passenden Teil abschneiden. Die Wachstücher wäscht Du nach Benutzung einfach mit warmem Wasser ab und lässt sie trocken.

Kleiner Tipp: Zusammengefaltet sparen sie auch noch Platz in Deiner Küche. Wer es wissen will, findet im Internet auch viele DIY-Tipps um die Tücher selber zu produzieren. Ob Bienenwachtücher oder die vegane Variante, für jeden gibt es eine passende Auswahl. Und mit bunten Motiven werden sie auch zum Hingucker im Kühlschrank.

Von Spülmittel bis Glasreiniger – Nachfüllpads statt neuer Einweg-Flasche

Wer sich in der Drogerie oder im Internet umschaut findet immer öfter „Nachfüll-Pads“ für diverse Reiniger. Ob Spülmittel, Glasreiniger, Badezimmerreiniger oder Allzweckreiniger – für viele Produkte gibt es Alternativen, um nicht immer die altbekannte Einweg-Flasche entsorgen zu müssen. Bei diesem Konzept kaufst Du einmal eine Sprühflasche pro Produkt und besorgst beim Einkaufen statt einer neuen Flasche eine kleine Tablette (natürlich verpackt in einer umweltfreundlichen Verpackung). Zuhause brauchst Du nicht mehr als deine wiederverwendbare Flasche, das Nachfüll-Pad und warmes Wasser.

Im Badezimmer …

Schaue Dich beim nächsten Gang ins Badezimmer einmal bewusst um: Zahnbürste, Wattepads oder Abschminktücher, Wattestäbchen oder die große Sammlung an Duschgel, Shampoo, Spülung und Peeling. All das kannst du bei Deinem nächsten Einkauf umweltfreundlich ersetzen!

Wusstest Du, dass es mittlerweile eine große Auswahl an Kosmetikprodukten gibt, die umweltfreundlich sind? So kannst du Abschminkprodukte oder Wattestäbchen durch wiederverwendbare und waschbare ersetzen.

Festes Duschgel, festes Shampoo oder feste Spülung sind in den meisten Drogerien in Hülle und Fülle zu kaufen. Und auch Dein Peeling in Plastikverpackung kannst du ebenfalls durch einen tollen wiederverwendbaren Schwamm ersetzen.

Wir freuen uns, wenn Du bei deinem nächsten Einkauf einmal bewusst schaust, wo Du Plastik sparen kannst.

Und übrigens: Die alten Plastikeinkaufsbeutel lassen sich hervorragend als Müllbeutel nutzen..

Weitere Beiträge
Valentinstag
Geschenkideen zum Valentinstag