Die schönsten Spiele, um gemeinsam Zeit zu verbringen

Die schönsten Spiele, um gemeinsam Zeit zu verbringen

So viel Zeit Zuhause mit der Familie hatten wir wohl selten. Damit Du die Abende mit deiner Familie oder online mit Freunden etwas abwechslungsreicher gestalten kannst, haben wir heute die schönsten Spiele für Dich zusammengefasst.

Ein Tipp, für alle Freundeskreise, die gerne spielen, sich aber durch Corona momentan nicht treffen können, es gibt viele Spiele die auch online spielbar sind.

Spieleabende als gemeinsame Rituale

Gemeinsame Spielenachmittage oder -abende können schön als Ritual organisiert werden. Das stärkt nicht nur die Gemeinschaft, sondern ruft auch gerade bei den Kleinsten Lerneffekte hervor, denn bei den meisten Spielen werden Phantasie, das Gedächtnis und das logische Denken trainiert. Erwachsene nutzen solche Rituale meist eher um sich zu entspannen, doch auch sie trainieren Wissen, Gedächtnis und Kreativität.

Kleine Kniffe, die dabei helfen das Ritual zu integrieren sind zum Beispiel das Festlegen eines Termins in einem bestimmten Rhythmus. Dieser kann in den Familienkalender oder Wochenplaner eingetragen werden und ist einen festen Termin, den sich alle freihalten.  Außerdem können die Organisation wie das gemeinsame Getränke und Snacks einkaufen oder das gemeinsame Herrichten des Tisches dazu beitragen, alle Beteiligten einzubinden.

Die Klassiker

Schon ganz oft gespielt und trotzdem immer wieder unterhaltsam:

Mensch Ärgere dich nicht

Der Titel gibt die Anweisung sich nicht zu ärgern aber wenn man zum zehnten Mal vom Brett gefegt wird ist das ja wohl kaum zu vermeiden
Übrigens: Wem „Mensch Ärgere dich nicht“ doch zu langweilig geworden ist, der sollte mal „Dog“ ausprobieren. Das ist eine aktualisierte Variante, die mindestens genauso viel Spaß macht.

Kniffel

Ein Uralt-Klassiker, aber seid mal ehrlich: Wie oft würfelt ihr wirklich einen Kniffel? Meistens ist das bei mir das Feld das gestrichen wird. Trotzdem immer wieder ein großer Spaß.

UNO

Ob das klassische Spiel oder eine der Zahlreichen Abwandlungen. Hier sollte für jeden eine Variante dabei sein – UNO ist oft auch ein Einsteigerspiel für Kinder.

Stadt Land Fluss

Ohne viel Equipment zählt wohl auch Stadt Land Fluss zu den Klassikern. Dieses sehr unkomplizierte Spiel hält die grauen Zellen fit. Inzwischen gibt es das Spiel vorgefertigt in den verschiedensten Varianten, die Problemlos selbst anzufertigen sind – dann könnt Ihr schon bei der Vorbereitung kreativ sein. Wie wäre es mit Tatort, Tatwaffe, Tatmotiv – oder Filmtitel, Schauspieler, Drehort ….

Schiffe versenken

Das war (ist?) in der Schulzeit eine super Möglichkeit langweilige Mathestunden zu überbrücken. Es braucht dazu nur einen Zettel und einen Stift.

Wer bin ich?

Hierzu reichen schon Klebezettel und ein bisschen Fantasie und der Spaß ist vorprogrammiert und bereichert jede Party!

Monopoly

Für die Kapitalisten unter euch: Unsere Empfehlung ist, haltet immer die Anleitung bereit, denn wohl bei keinem anderen Spiel gibt es so viele Regeldiskussionen.

Schach

Das perfekte Spiel für zwei Strategen – wird garantiert nie langweilig.

Memory

Memory kann auch bereits ab zwei Personen gespielt werden. Hierbei gibt es inzwischen viele Möglichkeiten die Bilder personalisieren zu lassen. Mit persönlichen Erinnerungen zu spielen macht noch mehr Spaß. Mit einem Memory als Geschenk kannst Du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Du hast ein persönliches Geschenk und verschenkst dazu auch noch gemeinsame Zeit.

Puzzle

Puzzle – geht super allein und mit ganz vielen. Es schärft die Beobachtungsgabe und kleinteilige Puzzle üben auch die Geduld.

Neue Spiele oder schon Klassiker – einfach ausprobieren

Die Klassiker sind Klassiker, weil sie nicht aus der Mode kommen. Aber schaut euch mal die neueren Spiele an:

  1. Allgemein beliebt sind wohl Spiele bei denen man mehr übereinander erfährt. Ich habe hier Erfahrungen mit dem „Erzähl Mal! Familienquiz“ gemacht. Ich bin begeistert. Das Spiel regt dazu an, dass Du mehr aus deinem Leben erzählst und mehr von den anderen Familienmitgliedern erfährst. Spiele in der Form, gibt es natürlich auch für Freundeskreise.
  2. Kartenspiele die schon länger auf dem Markt sind aber trotzdem noch nicht mit den Klassikern vergleichbar sind:
  • Phase 10
  • 6 nimmt (Hornochsen)
  • SKIP-BO
  • Ligretto

Insgesamt sind alle unterschiedlich doch wer eines mag, kann meist an allen Gefallen finden. In allen Spielen ist ein ganz eigener „Action Faktor“ enthalten.

  1. Chamäleon

Wer kann improvisieren, mitdenken und sticht nicht aus der Gruppe raus? So wird das Chamäleon nicht enttarnt. Wer in die falsche Richtung denkt, kann garantiert für Spaß sorgen.

  1. Wizzard

Insgesamt würde ich sagen Wizzard ist ein Spiel das schnell in aller Munde war. Hier wird auch Mitdenken verlangt doch auch ein Stück weit Glück muss im Spiel sein.

Dieses Spiel gibt es auch online und so kannst Du ganz kontaktfrei einen Spieleabend mit deinen Freunden veranstalten.

  1. Quixx

Ein Würfelspiel bei dem logisches Denken trainiert wird. Auch super geeignet für unterwegs.

Ich hoffe für Dich waren nun einige neue Spiele dabei oder Du konntest einen Klassiker wieder für Dich entdecken.

Weitere Beiträge
Hallo Frau Osternest 25.03.2018 – GTÜ