Das Informationsportal von Frauen für Frauen. Seit 2007.

Holzmöbeln selbst den richtigen Anstrich verpassen

Möbel aus Einrichtungshäusern sind meist von der Stange und sehen sehr unpersönlich aus. Gerade Kinderzimmer sehen viel liebevoller aus, wenn sie von Individualität und Kreativität gezeichnet sind. Gestalte dir daher doch deine Möbel selbst. Doch welche Farbe solltest du für den Anstrich bestenfalls nutzen? Deine Familie und die Umwelt wird es dir danken, wenn du hierfür bewusst gesundheitlich völlig unbedenkliche Farben wählst.

Vorteile von Bio Lacken, Ölen und Lasuren

Gerade im Kinderzimmer muss darauf geachtet werden, dass die Gegenstände gesundheitlich unbedenklich sind. Für den Anstrich von Kindermöbeln sind besonders spezielle Bio Holzlacke in fröhlichen Pastellfarben geeignet. NATUREHOME stellt beispielsweise ihre Holzlacke ausschließlich  mit rein natürlichen Stoffen her, was ideal für den Umgang mit Kindern ist. Ihre Lacke sind extra speichelecht, schadstofffrei und lösungsmittelfrei.

Aber auch für die restliche Familie und für den Schutz der Umwelt ist es besonders gut zu ökologischen Holzlasuren, Holzölen und Holzlacke zu greifen. Sie besitzen keine gesundheitsschädlichen Stoffe und sondern auch keine giftigen Gerüche ab. Denn sie bestehen aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, welche leicht abbaubar sind. Bestandteile dessen sind beispielsweise nachwachsende Rohstoffe wie pflanzliche Öle und Harze.

Vorbereitung ist das A und O

Auch das Ausbessern und Restaurieren von alten Lieblings-Möbeln kannst du ganz einfach selbst machen. Produkte wie die von NATUREHOME eignen sich sehr gut dazu, am besten in Kombination mit unbehandelten Hölzern. Solltest du in die Jahre gekommene oder vorbehandelte Möbel restaurieren wollen, gilt: Der alte Lack muss ab! Und zwar vollständig, egal um welche Art von Farbe, Öl, Beize oder Ähnlichem es sich handelt. Der Grund ist einfach: Traditionelle Produkte vertragen sich nicht mit ökologischen Substanzen. Treffen diese aufeinander können sich unangenehme Gerüche bilden und die Farbe trocknet nicht richtig.

Auch wenn sich nur geringe Mengen an Altfarben auf dem Holz befinden, kann es das Ergebnis Ihrer Oberflächenveredelung beeinträchtigen. So gilt das Motto „Ganz oder gar nicht!“. Soll dein Lieblingsstück ökologisch sein, muss ein gründliches Abschleifen aller Farbreste sichergestellt sein, da diese sehr tief in das Holz eindringen können. Für ein optimales und unbedenkliches Ergebnis, an dem du lange Freude hast, empfehlen dir die Experten von NATUREHOME daher vollkommen unbehandelte Hölzer für den Anstrich zu verwenden. Des Weiteren solltest du darauf achten, dass, obgleich mit reinen Bio-Produkten gearbeitet wird, deine Restaurationsarbeiten am besten draußen stattfinden oder du sorgst für eine ausreichende Belüftung.

Über NATUREHOME

NATUREHOME ist der Markenhersteller im Bereich nachhaltiger und langlebiger Wohnausstattung. Ihr Ziel ist es die Umwelt in jeder Phase der Produktherstellung und Logistik zu schonen. Ihre Produkte werden hauptsächlich in deutschen Manufakturen hergestellt. Zusammen mit Designern entwickeln sie einzigartige, exklusive und funktionale Wohnaccessoires und Kleinmöbel aus ökologisch erzeugten Naturmaterialien, wie beispielsweise ihre Bestseller Tritthocker und Holztabletts.

Das Sortiment von NATUREHOME umfasst ökologische Produkte vom Holzspielzeug über Design-Kleinmöbel bis hin zu hochwertigen Küchen– und Wohnaccessoires. Auf der Homepage von NATUREHOME kannst du ausführliche Datenblätter zu den Produkten ansehen und downloaden. Auf Wunsch schickt dir das Team diese auch per E-Mail zu.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann folge uns doch auf Facebook oder melde dich doch zu unserem Newsletter an und verpasse nie mehr die neusten Beiträge, Tests und Aktionen.