Hallo Frau Bücherecke - Vergoogelt!

Hallo Frau Bücherecke – Vergoogelt! 24.08.2015 – 28.08.2015

Diese Woche stellen wir euch in unserer Hallo Frau Bücherecke einen neuen Frauenroman vor, der gerade frisch im Gmeiner-Verlag erschienen ist. Wie immer, habt ihr ab heute fünf Tage Zeit, um beim Gewinnspiel mitzumachen und ein Exemplar des hier vorgestellten Romans zu gewinnen.

Informationen zum Buch
Vergoogelt! – Julia K. Stein

Bloggen, twittern, posten – die Social Media-Plattformen sind aus der heutigen Zeit kaum mehr wegzudenken. Jederzeit und überall gelangen die neuesten Trends, aktuelle Ereignisse und der wichtigste Klatsch und Tratsch wie ein Lauffeuer ins Netz. Die Jagd nach Followern und den meisten Likes steht dabei meist im Vordergrund. Dies ist auch der Vorsatz von Protagonistin Lena Heister. Nach ihrem turbulenten Beziehungs- und Jobchaos in »Liebe kann man nicht googeln« kann sie nun in »Vergoogelt!« von Julia K. Stein erstmals durchatmen. Ihr Blog ist mehr als gefragt, aber die Geldsorgen bleiben. Hinzu kommt Björns Eifersucht auf ihr Smartphone und ein Blog-Award, der ihre komplette Aufmerksamkeit erfordert. Mit viel Witz, Humor und einer flotten Schreibe nimmt die Autorin euch  mit auf Lenas Reise. Passend dazu ist der Roman teilweise in Blog-Form verfasst.

Lena könnte nicht glücklicher sein. Sie ist mit ihrem Traummann zusammen und betreibt einen beliebten Blog. Doch wie viel Facebook, Twitter und Selfies verträgt eine Beziehung? Und warum verwirrt sie der attraktive Blogger David mehr als sie zugeben will? Als eine alte Rivalin und die viel zu junge Freundin ihres Vaters auf der Bildfläche erscheinen, gerät alles in Gefahr, was Lena sich hart erkämpft hat. Muss Lena sich zwischen Liebe und Karriere (und Smartphone!) entscheiden?

Die Autorin

Julia K. Stein wurde im Ruhrgebiet geboren. Sie hat Philosophie studiert, über Literatur promoviert und googelt einfach alles. Diese Eigenschaft teilt sie mit Lena, der Protagonistin ihres ersten Romans »Liebe kann man nicht googeln«. Lena eroberte die Herzen ihrer Leser – online und offline. Mit »Vergoogelt!« geht ihre Geschichte weiter – turbulent, liebenswert und immer online. Julia K. Stein hat zudem Kurzgeschichten, Gedichte und einen Roman für Jugendliche veröffentlicht.

Gewinne jetzt ein Exemplar von Vergoogelt!

Eine Teilnahme ist leider nicht mehr möglich. Die fünf glücklichen Gewinnerinnen wurden soeben von uns per E-Mail benachrichtigt. Wir gratulieren:

Ingrid L.
Petra W.
Gertraud V.
Astrid W.
Sabrina H.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Und an alle anderen: Die nächste Bücherecke wartet schon auf euch – versucht doch dort erneut euer Glück.

Weitere Beiträge
Weiblich, wild und weise