Claudia Meimberg Restsüße

Buchvorstellung „Restsüße“ – eine große Liebesgeschichte zwischen Deutschland und Neuseeland

Kurz nach ihrem Abitur reist die Kölnerin Sarah zusammen mit ihrer besten Freundin durch Neuseeland. Bis eine Autopanne sie zu einem ungeplanten Stopp zwingt und sie erst einmal Geld verdienen müssen, um die Reparatur bezahlen zu können. So kommen sie auf das Weingut der Familie Whittaker, wo Sarah auf Josh trifft, den Sohn des Besitzers. Sie verlieben sich ineinander und erleben zusammen eine glückliche Zeit, in der ihre Gefühle füreinander schnell wachsen. Doch dann heißt es Abschied nehmen, denn Sarah muss zurück nach Deutschland.

Getrennt von zehntausenden Kilometern, Zeitzonen und zwei verschiedenen Alltagsleben können beide einander dennoch nie ganz vergessen. Aber wenn guter Wein Zeit braucht, um zu reifen – wie viele Jahre braucht dann die Liebe?

Claudia Meimberg

Der berührende Roman von Claudia Meimberg erzählt vor der wunderschönen Kulisse der neuseeländischen Weinregion eine Geschichte voller großer Gefühle und verpassten Momenten.

Ein bittersüßer Liebesroman – so unvorhersehbar wie das Leben selbst.

Restsüße ist der Debutroman von Claudia Meimberg, gleich in den Bestsellerlisten der Buchhandlungen zu finden und bei Amazon überragend bewertet. Auch uns hat der Roman berührt und mitgenommen. Eine klare Empfehlung!

Alle Gewinnspiele findet Ihr hier

Weitere Beiträge
Header Geschichte Ehering
Die Geschichte des Eherings