Bastelideen zu Ostern

Basteln für Ostern

Ihr möchtet mit Euren Kindern zu Ostern basteln und sucht noch Bastelideen für Kinder zu Ostern, Bastelvorlagen und Inspiration? Dann schaut Euch mal diese Vorschläge an. Wir haben hier einige schöne Ideen rund ums Basteln und Selbermachen zu Ostern zusammengestellt. Und weil Basteln mit Kindern immer besonders viel Spaß macht, sind die meisten Ideen auch ganz einfach umzusetzen. Ob Osterhasen basteln, Ostereier auspusten und bemalen oder dekorieren, Osterkörbchen falten, Osterdeko basteln und vieles mehr.

Der Klassiker: Ostereier auspustensvg%3Esvg%3E

Wer hat es noch nicht gemacht, das Ostereier auspusten. Man pikst mit einer Nadel oder einem anderen spitzen Gegenstand wie einem Rouladen-Spieß in beide Seiten eines rohen Ei hinein und pustet kräftig und gleichmäßig bis das Ei auf der anderen Seite rauskommt. Wenn es nicht gleich klappt, macht einfach das Loch etwas größer, vor allem auf der Seite, auf der das Ei herauskommen soll.

Ostereier anmalen

Danach können die Eier bunt bemalt werden. Das macht vor allem den Kindern besonders SPaß und der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ob mit Streifen, gepunktet, einfarbig oder mit fröhlichen Motiven, die Eier werden sicherlich ein Hingucker.

Aus ausgepusteten Ostereiern kann man auch kleine Osterhasen machen, indem man die einfarbig angemalten Euer mit einem Gesicht versieht und oben aus Papier kleine Ohren anklebt.

Österlich dekorieren

Schon mit ein paar Osterglocken oder den etwas kleineren Narzissen sieht das Wohnzimmer gleich viel mehr nach Ostern aus. Ein Strauß aus Weidenkätzchen in einer Großen Vase kann zudem mit den schönen, ausgepusteten Ostereiern behängt werden.

Osterhasen bastelnsvg%3Esvg%3E

Ganz einfach aus einer leeren Klopapierrolle kann man einen Osterhase basteln. Farbig anmalen, mit zwei Streifen Geschenkbank zwei Ohren angeklebt, vor ein Gesicht gemalt – schon ist er eigentlich fertig, der Osterhase. Man kann auch gekaufte Kulleraugen aufkleben. Das finden die Kinder meist besonders lustig. Die Nase könnte auch mit Schnurrbarthaaren versehen werden.

Osterkörbe basteln

Auch die Osterkörbchen für die Eiersuche kann recht einfach durch Falten eines A4-Blattes gemacht werden. Eine Anleitung zum Nachbasteln von süßen Origami Osterkörben findet Ihr zum Beispiel hier. Diese können auch von kleineren Kindern mitgemacht werden.

Weitere Ideen und Anleitungen zum Basteln für Ostern mit Euren Kindern findet Ihr auch auf dieser Seite.