Das Informationsportal von Frauen für Frauen. Seit 2007.

Sneaker: Der Klassiker unter den Schuhen, der nie aus der Mode kommt

Der Klassiker schlechthin: Converse Chuck Taylor All Star

Der absolute Klassiker unter den Sneakern ist der Converse Chuck Taylor All Star. Diesen Turnschuh gibt es seit fast 100 Jahren zu kaufen, er ist nach dem Basketballspieler Chuck Taylor benannt und hat einen regelrechten Turnschuh-Boom ausgelöst. Ursprünglich zum Basketballspielen konzipiert, knöchelhoch um die Sprunggelenke zu schützen, wurden diese Schuhe sehr bald für den Alltag entdeckt. Das einfache Modell gibt es heute immer noch, sowohl in der knöchelhohen Version, als auch in der flachen Variante. Es wurde seither vielfach kopiert und wird von vielen Produzenten, in zahllosen Versionen hergestellt. Aber der Klassiker bleibt das Original mit dem charakteristischen Star am Knöchel.

Retro-Look

Viele Modelle aus den 80er-Jahren kommen heute wieder als Retro-Look auf den Markt. So z.B. weiß mit drei schwarzen Streifen an der Seite, oder auch schwarz mit drei weißen Streifen an der Seite. Sneakers gehören als bequeme Basics in jeden Kleiderschrank. Ideen fürs Outfit findest du HIER.

Und wen machen Sneakers glücklich?

Uns alle! Längst nicht nur Sportler und nicht nur im Sommer. Klar Sneakers findest du auf Spielplätzen, auf Sportplätzen und Laufbahnen, aber auch auf der Straße und in der Disco, also eigentlich überall. Sneakers gibt es nämlich in vielen verschiedenen Ausführungen: aus Stoff, aus Leder oder aus atmungsaktiven High-Tech-Kunststoffen – in nahezu allen denkbaren Farben und Mustern. Von ganz einfach bis ganz exklusiv mit Schmucksteinchen und Nieten besetzt, mit Fell gefüttert, mit Plateausohle oder mit sichtbaren Gaspolstern in grellen Farben.

Modell in allen Preisklassen

Längst haben auch führende Designer die Sneakers entdeckt und bieten modische, stylische und sehr teure Modelle an. Wenn dir Designer-Schuhe zu teuer sind, kannst du aber auch günstige No-Name-Produkte nehmen. Die sehen oft genauso cool aus wie die teuren Modelle, nur dass eben kein Markenname draufsteht.

Gerade jetzt wenn der Frühling kommt, sehen Sneakers in Weiß oder hellen Farben besonders schön aus. Ob aus Leder oder Stoff: Sneakers kannst du zu vielen verschiedenen Outfits kombinieren. Am besten passen Sneakers immer noch zu Jeans und T-Shirt. Aber auch zu legeren Röcken und Kleidern sehen sie gut aus.

Schnürsenkel von Sneakern gibt es in reicher Auswahl an Farben und Material, manche Sneakers trägt man mit offener Schnürung, oder die Schnürsenkel werden ganz weggelassen: diese schlichten Slip-On Sneakers sind besonders im Sommer sehr beliebt.

Sneaker bedeutet auf Deutsch Schleicher und ist eigentlich ein amerikanischer Sammelbegriff für Sportschuhe, die sowohl zum Sport, als auch im Alltag getragen werden können. Es ist ein gewisser Lifestyle der mit diesen Schuhen zum Ausdruck gebracht wird.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann folge uns doch auf Facebook oder melde dich doch zu unserem Newsletter an und verpasse nie mehr die neusten Beiträge, Tests und Aktionen.