mobiles internet

Kostenloser SMS-Versand über WhatsApp

Smartphones sind leider nicht nur schick und äußerst praktisch – sie schlucken auch einiges an Geld. Chatten, telefonieren, SMS schreiben…für alles gibt es Flats, aber braucht man die überhaupt alle? Nein – du kannst ganz einfach kostenlose Nachrichten schreiben. Alles, was du brauchst ist die WhatsApp und Internetzugang.

Welche Handys eignen sich für die App?

Die Messenger-App gibt es für Android Phones, Nokia und Blackberry. Das Beste daran: Sie ist komplett kostenlos. Natürlich funktioniert sie auch auf dem iPhone, allerdings muss man sie hier im Moment noch für einmalig 79 Cent kaufen. Vergleicht man das aber mit den Kosten für SMS, rechnet sich das in jedem Fall. Außerdem kann sie betriebssystemübergreifend genutzt werden. Jetzt heißt es nur noch WLAN einschalten, App besorgen und lostippen.

Wie funktioniert WhatsApp?

Im Prinzip ist diese Anwendung ein Messenger, also ähnlich einem Chat. Der einzige Haken: Deine Freunde brauchen diese App auch, damit sie kostenlos mit dir simsen können. Sie synchronisiert sich dann automatisch mit deiner Kontaktliste und zeigt die Personen als „Favoriten“ an, die WhatsApp auch installiert haben. Dann kannst du loslegen. Die Bedienung ist sehr einfach. Ein grünes Häkchen zeigt an, dass die Kurznachricht erfolgreich versandt wurde. Zwei Häkchen bedeuten, dass der Empfänger sie gelesen hat. Ein Vibrieren informiert dich über den Eingang einer neuen SMS. Ein Limit für das Verschicken von Nachrichten gibt es nicht. Übrigens: Du kannst nicht nur Texte an deine Freunde senden, sondern auch Bilder.

 

Weitere Beiträge
nokia lumia
Nokia Lumia 920 im Praxistest