Top 10: Sonderausstattung im Auto

Sonderausstattungen machen die Autofahrt noch angenehmer und luxuriöser. Doch welche lohnen sich wirklich?  Wir haben die wichtigsten Sonderausstattungen für dich zusammengefasst.

Klimaanlage

Die Klimaanlage alleine ist schon purer Luxus. Diese verhilft die Temperatur perfekt einstellen zu können. Wenn du es noch komfortabler magst, solltest du dir eine ferngesteuerte Klimaanlage anlegen. Diese macht schon den Einstieg angenehm, indem sie vorher aus der Ferne das Auto vorheizt oder kühlt.

Sitzheizung

Die Sitzheizung macht das Sitzen während der Autofahrt bequemer und kuscheliger. Besonders im Winter ist die Sitzheizung perfekt.

Xenonlicht

Anstatt der klassischen Halogenlampen, solltest du Xenonlicht bei deinem Auto einbauen lassen. Du verbrauchst nicht nur weniger Energie bei längerer Lebensdauer, sondern kannst mit dem Fernlicht auch besser und weiter sehen. Das verbessert die Sicherheit beim Fahren.

Anhängerkupplung

Mithilfe der Anhängerkupplung kannst du kinderleicht Gepäck für Freizeit oder Arbeit transportieren. Sie ist eine der praktischsten Sonderausstattungen.

Einparkhilfe

Diese Sonderausstattung hilft kleinere Kollisionen beim Einparken zu vermeiden. Diese Funktion gibt es als akustische und optische Version oder beides gleichzeitig.

GPS

Fest eingebaute Navigationsgeräte haben den Vorteil noch präziser zu sein, denn die Fahrgeschwindigkeit kann direkt miteinberechnet werden. Bei Diebstahl lässt sich dein Auto auch schneller orten. Radarsensoren oder Kameras erkennen die Gefahr und warnen mit einem Warnton oder Lichtsignal.

Totwinkel-Assistent

Der Toter-Winkel Assistent hilft Unfälle zu vermeiden. So müssen Autofahrer keine Sorge mehr haben, einen Fahrradfahrer nicht zusehen und anzufahren.

 

Manche Extras machen die Autofahrt noch luxuriöser, sind aber nicht zwingend notwendig. Andere hingegen verbessern die Sicherheit auf der Straße und sollten deshalb unbedingt in Betracht gezogen werden.

Weitere Beiträge
hu
Hauptuntersuchung (HU)