Das Informationsportal von Frauen für Frauen. Seit 2007.

Kroatien – ein wunderbares Urlaubsland

Eine der schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften Europas findest du in Kroatien. Besonders sehenswert ist die Küstenregion, die im Norden mit der Halbinsel Istrien beginnt und sich über die Kvarner-Bucht in dem langgezogenen Küstenstreifen Dalmatiens nach Süden erstreckt.

Unser Tipp für deinen nächsten Urlaub: Ein Motorboot mieten in Kroatien. Vor der zerklüfteten Adria-Küste finden sich über 1200 vorgelagerte Inseln, die größtenteils unbewohnt sind. Hier gibt es zahlreiche paradiesische Buchten, von denen du die schönsten am besten mit einem Boot entdecken kannst. Abenteuerliche Felsbuchten, idyllische Sandstrände, tiefblaues kristallklares Wasser – traumhafte 6000 km Küste gibt es hier zu erkunden. In zahlreichen Häfen kann man Boote mieten und vor Anker gehen, um das Land zu besuchen.

Traumhafte Landschaften

Im Landesinneren gibt es fruchtbare, flache Ebenen, verkarstete Kalkgebiete und sogar einzelne Mittel-und Hochgebirge. Zahlreiche Nationalparks schützen die einzigartige vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Der berühmteste ist der Nationalpark Plitvicer Seen mit seinen traumhaften Wasserfällen, türkisblauen Seen und Höhlensystemen. Sehenswert ist auch der Nationalpark Krka, der genauso beeindruckende Wasserfälle und Seen enthält – beide sind UNESCO-Weltkulturerbe.

Wunderschöne Küstenstädte

In den mittelalterlichen Städten gibt es malerische lebhafte Altstädte mit schmalen Gassen, belebten Plätzen, Kirchen und bezauberndem Flair. Historische Bauwerke zeugen von der tausendjährigen Geschichte des Landes: Z.B das Amphietheater Pula in Istrien oder den Diokletianpalast in Split – eine riesige Palastanlage mit Glockenturm, Tempel und Museum.

Dubrovnik gilt als eine der schönsten Städte weltweit und wird oft auch als „Perle der Adria“ bezeichnet. Die historische Altstadt steht als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO und wird von einer mächtigen Stadtmauer geschützt.

Auch das Nachtleben kommt nicht zu kurz. Es gibt zahlreiche Clubs und Bars, in denen man die ganze Nacht durchfeiern kann. In Zadar gibt es eine Solarpanel-Tanzfläche und die Meeresorgel – zwei ganz besondere Highlights.

Angenehmes Klima und Essen

Im Sommer liegen die Temperaturen zwischen 25°C und 38°C bei 200 Sonnentagen im Jahr und einer Wassertemperatur von bis zu 25°C in der Hauptsaison. Im Frühling und Herbst liegen die Temperaturen bei moderaten 20°C. Das Essen besteht aus abwechslungsreicher Mittelmeerküche mit lokalem Olivenöl und fantastischen Weinen. In den Gerichten finden sich italienische, ungarische, wienerische und türkische Einflüsse – Kulturen die das Land im Laufe seiner Geschichte beeinflusst haben. An der Küste gibt es natürlich besonders zahlreiche Fischspezialitäten, wie Calamares, Scampi und Hummer. Alles in allem ein wunderbares Urlaubsland.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann folge uns doch auf Facebook oder melde dich doch zu unserem Newsletter an und verpasse nie mehr die neusten Beiträge, Tests und Aktionen.