Die Fahrradsaison hat begonnen! – GTÜ-Day 24.05.

Kaum sind draußen die ersten Sonnenstrahlen zu sehen, zieht es uns ins Grüne. Bei den wärmeren Temperaturen fällt es uns leichter das Auto – auch der Umwelt zuliebe – stehen zu lassen und auf das Fahrrad umzusteigen.

Unter allen fleißigen Radfahrer/innen verlosen wir 10 GTÜ-Sonnenbrillen!
Eine Teilnahme ist leider nicht mehr möglich. 

Damit du dabei auf jeden Fall sicher unterwegs bist, haben wir heute zusammen mit der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung ein paar nützliche Tipps für dich zusammengestellt:

Vorrausschauendes Fahren ist das A und O. So kannst du mögliche Gefahrensituationen frühzeitig erkennen und ihnen aus dem Weg gehen. Mit genügend Abstand zum Vordermann hast du im Notfall genug Zeit, um rechtzeitig zu bremsen oder auszuweichen.

Versuche klar zu kommunizieren, wo du als nächstes hinfahren möchtest. Hier ist es hilfreich ein Handzeichen zu geben – schließlich hast du keinen Blinker. Bedenke, dass du als Fahrradfahrer von den Autofahrern leicht übersehen werden kannst. Besondere Vorsicht ist bei abbiegenden Pkw und Lkw geboten: Viele vergessen hier den Schulterblick, der für den Radfahrer überlebenswichtig ist. Suche zusätzlich den Blickkontakt zu anderen Verkehrsteilnehmern.

Denke an deine Sicherheit und trage immer einen Helm und auffällige, helle Kleidung! Einen guten Helm erkennst du an einer dicken Innenschale, einer dünnen aber harten Außenschale und breiten Kinnriemen, die du mühelos auf deinen Kopf einstellen kannst, sowie einem sicheren Verschluss.

Vor einer Ausfahrt mit dem Fahrrad solltest du dich auch vergewissern, dass alles Technische funktioniert. Wichtig sind vor allem Bremsen, Klingel, Luftdruck und Licht. Schaue auch, ob Lenker, Pedale, Sattel, Ständer, Gepäckträger, Kettenschutz und zwischen den Speichen hängende Reflektoren fest genug sind.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist auch die Kette. Sie muss gut geschmiert ein, sonst läufst du Gefahr, dass sie dir raus springt und du nicht mehr weiterfahren kannst. Welches Kettenöl sich am besten eignet, kannst du im GTÜ-Kettenöltest nachlesen.

Wenn du diese Tipps beachtest, steht dem nächsten Ausflug mit dem Fahrrad nichts mehr im Wege!

Weitere Beiträge
E-Scooter in Deutschland erlaubt
E-Scooter werden endlich erlaubt