Das Informationsportal von Frauen für Frauen. Seit 2007.

Gepäck richtig verstauen

Bald stehen die Osterferien an und für einige geht es in den Urlaub. Wenn du dazu gehörst und nicht so recht weißt wie du alles in dein Auto bekommst, haben wir Tipps und Tricks für dich, wie du dein Gepäck gut und einfach in deinem Auto unterbringen kannst.

Die Aufteilung im Kofferraum

Dein Gepäck im Auto sollte vom Gewicht her gleich verteilt sein, damit dein Auto den Schwerpunkt nicht ungünstig verlagert. Die schweren Koffer solltest du nach ganz unten legen und die immer leichter werdenden Gepäckstücke da drauf. Kleine Gepäckstücke kannst du natürlich als Lückenfüller nutzen. Den Verbands- und Erste-Hilfe-Kasten solltest du nach oben legen, damit im Ernstfall alles griffbereit ist.

Richtiges Verstauen der Gepäckstücke

Außerdem solltest du darauf achten, dass du dein Gepäck nicht oberhalb der hinteren Sitzreihe verstaust, damit deine Sicht nach hinten nicht behindert ist. So fliegen deine Stücke beim Bremsen auch nicht durch den Fahrgast-Innenraum. Generell musst du dein Gepäck vorm Verrutschen oder Herumfliegen schützen. Das gleiche gilt für Gepäckstücke, die du auf deinem Autodach verstaust. Du kannst kleine Spanngurte und Gepäcknetze zur Sicherung verwenden. Boxen oder Taschen kannst du perfekt in die Fußräume legen und musst sie nicht in den Kofferraum packen. Wenn du Kinder mit an Bord hast und sie Kuscheltiere auf der Fahrt haben wollen, ist es gut diese in eine Box oder Tüte zu packen, damit die Tiere bei Bremsungen nicht durchs Auto fliegen.

Veränderter Gewichtsschwerpunkt

Dadurch,  dass du Gepäck in deinem Auto verstaust, veränderst du damit den Schwerpunkt des Autos. Das kann sich, besonders in Kurven, negativ auswirken. Deshalb solltest du stets vorsichtig fahren und darauf bedacht sein, dass du Gepäck mit fährst. Du solltest auch an den Wind denken, wenn du Sachen auf deinem Dach verstaust. Daher gilt: Langsamer fahren ist besser, denn so hast du dein Auto mitsamt dem Schwerpunkt unter Kontrolle.

Nicht zu viel mitnehmen

Du solltest auch darauf achten, nicht zu viel Gepäck mitzunehmen. In deinem Fahrzeugschein steht eine empfohlene Füllmenge für deinen Wagen. Diese Menge solltest du nicht überschreiten, da eine Überladung von Gepäckstücken schnell zu Personenschäden führen kann. Wenn du all diese Tipps aber beachtest, kann dir auf deiner nächsten Reise nichts passieren.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann folge uns doch auf Facebook oder melde dich doch zu unserem Newsletter an und verpasse nie mehr die neusten Beiträge, Tests und Aktionen.