Gartenmöbel aus Paletten

Gartenmöbel aus Paletten

Immer häufiger sieht man in Gärten und auf Balkonen ausgefallene und individuelle Paletten-Möbel. Ob in Naturbraun, Weiß oder Knallbunt – ein Hingucker sind sie in jedem Fall.

Die selbstgebauten Möbel sehen nicht nur klasse aus, sondern sind kostengünstiger als Gartengarnituren aus dem Möbelhaus oder Gartencenter. Außerdem kannst du die Möbel der Größe des zur Verfügung stehenden Platz anpassen und musst nicht tagelang die Online-Shops durcharbeiten.

Das Grundgerüst:

Die Grundvoraussetzung für Dein DIY-Projekt sind natürlich Europaletten. Diese kannst du gebraucht im Internet oder auch bereits bearbeitet im Baumarkt erwerben. Die Preise liegen zwischen 10€ bei gebrauchten Paletten bis hin zu 25€ für bearbeitete Paletten aus dem Baumarkt. Je nach Größe und der Vorstellung Deiner Gartengarnitur benötigst du zwischen 6-8 Paletten. Ein kleiner Tipp: Viele Firmen erhalten ihre Waren auf Europaletten und haben häufig Europaletten über, vielleicht kennst Du ja eine Firma und kannst noch ein bisschen Geld sparen.

Das Werkzeug:

Für Dein DIY-Projekt benötigst Du verschiedenes Werkzeug und Pinsel und Holzlasur oder Farbe.
Die kleine Einkaufsliste:
– Hammer
– Stichsäge
– Bohrmaschine
– Schleifgerät
– Schrauben
– Farbe / Lasur und Pinsel

Die Anleitung:

Je nachdem wie Du Deine Paletten-Möbel gestalten möchtest unterscheiden sich die Schritte selbstverständlich voneinander, aber nachfolgend haben wir Dir einmal ein die Grundschritte zusammengeschrieben:

  1. Paletten abschleifen
  2.  Die unteren beiden Reihen der Latten von zwei Paletten lösen (für die Rückenlehne)
  3.  Alle Teile lasieren und gut trocknen lassen
  4. Die Paletten für die Sitzflächen zusammenschrauben.
  5.  Die Paletten für die Rückenlehne seitlich an der Sitzfläche befestigen.

Wenn Du zu deiner Sitzmöglichkeit auch noch einen Tisch bauen möchtest, kannst Du Dir im Baumarkt eine Plexiglasscheibe oder Holzplatte zurechtschneiden lassen und diese auf Deinen Paletten-Tisch legen.

Jetzt musst Du Dich nur noch für eine passende Farbe für Deine Polster entscheiden und schon kannst Du die kommende Frühlingszeit auf Deinen selbstgemachten Möbeln genießen.

 

Weitere Beiträge
Jetzt Blumenzwiebeln pflanzen!