Badsanierung in Berlin – Heimwerker Queens ran an die Fliesen!

Badsanierung in Berlin – Heimwerker Queens ran an die Fliesen!

Heimwerker Queens – moderne Bäder und neue Fliesen

Die meisten von uns wohnen in schicken, aber alten Häusern. Während das Sanieren und Renovieren von Wohn- und Schlafzimmern selbstständig funktioniert, kann eine Erneuerung des Badezimmers schon schwieriger ausfallen.
Hauptsächlich liegt das an den Sanitäranlagen und den Fliesen.
Im Gegensatz zu Teppichböden, die man schnell auswechseln und erneuern kann, und gestrichenen Wänden, die einfach übermalt werden, müssen Fliesen entfernt und komplett neu verlegt werden.

Sanitäranlagen sind auch nichts für Neueinsteiger. Insbesondere in Altbauten können die Anschlüsse etwas verzwickter sein. Zudem sind die Leitungen in aller Regel bereits alt und weisen Gebrauchsspuren auf.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, Dein Badezimmer zu sanieren, wirst Du um eine Fachkraft nicht herumkommen. Die gute Nachricht: die Sanierung kannst du selbstständig unterstützen.
Neben Dekorationen und Lampen kannst Du einige weitere Aufgaben übernehmen, die am Ende den Gesamtpreis senken und den persönlichen Wert des Badezimmers steigern.

Badsanierung – das sollte der Profi übernehmen

Um Deinen Raum vollständig zu sanieren, müssen auch Sanitäranlagen ausgetauscht werden. In der Regel ist das mit viel Aufwand verbunden. Anschlüsse müssen getrennt, die schweren Becken und Wannen aus dem Bad geschafft und die neuen Sanitäranlagen angeschlossen werden.
Die Waschmaschine oder das Waschbecken falsch anzuschließen, ist dabei schnell passiert. Aus diesem Grund solltest Du diese Arbeiten lieber den Profis überlassen – außerdem sparst Du dir so das Schleppen von verdammt schwerer Keramik!

Viele Sanitärexperten raten dazu, alle 20 Jahre die Anlagen erneuern zu lassen. Dabei solltest Du auch die Wasserleitungen erneuern lassen. Diese erreicht man nur, wenn die Fliesen entfernt werden. Je nachdem, welchen Härtegrad das Wasser in Deinen Leitungen besitzt und wie professionell diese verlegt und gepflegt werden, überstehen Wasserleitungen zwischen 20 und 30 Jahre problemlos.

Projekt „Badsanierung Berlin“ geplant? Hier kannst Du mithilfe eines Preisrechners einen Kostenvoranschlag für Dein Vorhaben errechnen lassen und wirst direkt zu passenden Firmen weitergeleitet.

Badsanierung – was Du selbst erledigen kannst

Je nachdem, wie viel handwerkliches Geschick Du besitzt, kannst Du mehr oder weniger Aufgaben selbst erledigen. Fliesen zu entfernen ist eine der Aufgaben, die Du selbst erledigen kannst, wenn Du dir genug Zeit dafür nehmen möchtest. Außerdem kannst Du selbst planen, was in Deinem Badezimmer alles vorhanden sein muss … und wie groß es werden darf! Das Vermessen und Auswählen verschiedener neuer Anlagen kannst Du ebenfalls selbst übernehmen.

Den Ausbau von vorhandenen, alten Armaturen (etwa dem WC) kann man eigenständig übernehmen – allerdings ist hierfür etwas Muskelkraft und Zeit gefragt. Am besten nimmst Du Dir also eine Freundin zur Hand. Demontiert alles, was Du ersetzen möchtest! Spiegel, Wandschränke, Regale …
Wenn ihr nicht wisst, wie ein WC korrekt entfernt wird, könnt ihr euch bei einem Profi informieren oder das Internet befragen. Dort findet ihr massenhaft Anleitungen.

Später, wenn die Fliesen verlegt sind und die neuen Armaturen einsatzbereit sind, kannst Du diese auch selbst wieder anbringen. Wandspiegel und Regale lassen sich super einfach an der Wand befestigen. Normalerweise kannst Du das allein erledigen, aber zu zweit ist es leichter. Wenn Dein Spiegel Licht besitzen soll, Du aber noch nie mit Elektrik zu tun hattest, kannst Du einen Elektriker hinzuziehen. Oft kannst Du bei den Arbeiten assistieren oder zusehen – dann weißt du beim nächsten Mal, wie Du die Aufgabe angehen sollst.

Das Dekorieren

Dekorieren macht Spaß. Insbesondere dann, wenn das Badezimmer komplett neu gemacht wurde!
Anstatt einen teuren Inneneinrichter zu beauftragen, kannst Du viele Dekorationen selbst umsetzen. Blumengestecke aus (un)echten Blumen sind fix erledigt und aufgehängt.
Du kannst Dich in unserer „Dekoideen“ Abteilung umsehen. Dort findest Du tolle Upcycling Ideen, lernst „Trash Terracotta“ kennen und findest Wohnaccessoires in Trendfarben.

Fazit zur Badsanierung

Überlege Dir zuerst, welche Eigenleistungen Du erbringen möchtest. Unterhalte Dich dafür im besten Fall mit der Firma deiner Wahl und vor Baubeginn fest, was Du selbst erledigst.
Unsere Dekoideen können Dir außerdem bei der Gestaltung Deines renovierten Zimmers helfen.