Welche Blumen zum Muttertag verschenken?

Welche Blumen zum Muttertag verschenken?

Bald steht der Muttertag wieder vor der Tür. Blumen sind vielleicht nicht die originellste, aber immer noch die schönste Art Deiner Mama zu sagen: Ich habe dich lieb! Wir sagen Dir, welche Blumen besonders gut ankommen.

Danke sagen mit einem Strauß Blumen

Mamas sind einzigartig. Sie haben uns das Leben geschenkt, stehen uns – wenn es schwierig wird – zur Seite und lieben bedingungslos. Der Muttertag ist die Chance, Deiner Mutter zumindest einmal im Jahr Danke für ihren unermüdlichen Einsatz zu sagen. Zwar müssen es zum Muttertag nicht immer Blumen sein, doch mit einem traumhaften Strauß Blumen kannst Du nichts falsch machen. Und Blumen sind besonders praktisch. Denn selbst wenn Deine Mutter nicht bei Dir um die Ecke wohnt, kannst Du Blumen zum Muttertag verschicken.

Der Klassiker unter den Muttertagsblumen

Der Klassiker sind natürlich Rosen, denn Rosen stehen für die Liebe. Sie gehören daher zu den Blumen, die die Deutschen zum Muttertag am liebsten verschenken. Abstand solltest Du jedoch von roten Rosen nehmen, denn diese symbolisieren die romantische Liebe. Greife daher lieber zu gelben oder weißen Rosen. Auch rosafarbene Rosen kommen im Allgemeinen sehr gut an. Mittlerweile gibt es sogar eine eigene Rosenzüchtung für den Muttertag, die sich „Mother´s Day Rose“ nennt. Neben der Rose gibt es aber natürlich noch viele andere Blumen, die Mütter am Ehrentag erfreuen.

Die Sprache der Blumen

Eine Orchidee ist beispielsweise exotisch und außergewöhnlich schön. Aufgrund ihres starken Überlebenswillens steht die Orchidee für Stärke und Klugheit. Die Gerbera ist eine beliebte Gartenblume, die Anmut und Schönheit repräsentiert. Die Sonnenblume leuchtet mit der Sonne um die Wette und steht für Fröhlichkeit und gute Laune. Wer es natürlich mag, greift zu einem Strauß Margeriten. Diese stehen für Einfachheit, Glück und Dankbarkeit. Eine klassische Frühlingsblume und sehr beliebt am Muttertag ist auch die Tulpe. Die Tulpe steht ähnlich wie die Rose für Zuneigung und Liebe. Tulpen gibt es in den unterschiedlichsten Farben. Besonders gelbe Tulpen holen den Frühling ins Haus.

Die Qual der Wahl

Du siehst schon, jede Blume hat ihre eigene, verborgene Botschaft in sich. Dabei spielt nicht nur die Form und Art, sondern auch die Farbe und der Duft der Blume eine entscheidende Rolle. Bei all der Vielfalt an wunderschönen Blumen zählt jedoch vor allem eines: der Geschmack Deiner Mutter. Vielleicht kennst Du ja, ihre Lieblingsblume? Dann fällt die Auswahl nicht schwer. Und wenn Du Dich gar nicht entscheiden kannst, dann wähle von allem ein bisschen etwas und lasse ein buntes Bouquet an Frühlingsblumen zusammenstellen. Wichtig dabei ist, das Grün dazwischen nicht zu vergessen. Dies lässt die bunten Farben der Blüten erst so richtig zur Geltung kommen.

Wie Blumen lange frisch bleiben

Egal wofür Du Dich entscheidest, wenn Du die Blumen mit Liebe aussuchst, dann kann nichts schiefgehen. Und damit diese auch möglichst lange schön bleiben, gibt es ein paar einfache Regeln zu beachten. Die Stängel sollten mit einem scharfen Messer schräg angeschnitten werden, damit sie viel Wasser aufnehmen können. Das Blumenwasser der Vase sollte alle zwei Tage Wasser gewechselt werden. Ein Schuss Zitronensaft hilft zusätzlich, dass Deine Mama lange etwas von Deiner schönen Geste hat.

 

 

Weitere Beiträge
Sommergewinnspiel Balkonien Schwab Rollrasen
Sommer Gewinnspiel Balkonien – 04.08.2017 Schwab Rollrasen