Mädels mit Winteroutfits

Die Alleskönner in Sachen Mode:

Schals für Damen

Wer kennt es nicht… Man steht morgens vor dem Spiegel und stellt sich die Frage: „Irgendetwas fehlt doch bei meinem Outfit“- kurz überlegt und dann greift man in die Schublade, findet sein Lieblingstuch, was auch noch perfekt zum Outfit passt, legt es um und geht mit einem Lächeln durch die Haustür. Was ein solch kleines Kleidungsstück für eine Zufriedenheit in einem auslösen und welch Selbstbewusstsein es beim Tragenden zaubern kann.

Mittlerweile sind Schals und Tücher aus den Boutiquen, Kaufhäusern und Onlineshops nicht mehr wegzudenken, zu allen Outfitvorstellungen gibt es das passende Tuch oder den passenden Schal. Auch liberty woman hat diesen Accessoires-Trend „Schals für Damen“ bereits erkannt.

Längst gibt es auch hier nicht mehr nur einfache grade Schals oder Dreieckstücher, nein auch der Loop gehört nun zu unserem Outfitalltag. Wir lieben es zu kombinieren, im Winter den schönen großen Wollschal und im Sommer das leichte, farbenfrohe Tuch zu tragen. Der Loop ist eine Art Zusammenspiel vom Schal und Tuch und dadurch, dass er rund und geschlossen ist, kann man Ihn auch während der Arbeit ohne ewiges Zurechtzupfen tragen.

Immer beliebter ist es auch, die Schals und Tücher in verschiedenen Knotenkunstwerken zu binden. Viele Tipps hierzu findet man vor allem bei Pinterest. Vom einfachen Schal oder Tuch zum Zopfmuster oder der Strickschal mit Twist zum lässigen Loop selbst knoten. Beim Styling sind keine Grenzen gesetzt.

Diesen Winter zeigen wir besonders gern viel vom Schal, sei es über einem Strickkleid, über dem langen Mantel mit einem Gürtel veredelt oder einfach über die Schulter geworfen. Ein Schal wertet jedes Outfit in Nullkommanichts auf.

Besonders beliebt auch wieder 2020 der Animalprint. So werden sowohl ein ruhiges, klassisches, aber auch ein Mustermix-Outfit mit einem Leo-, Snake- oder Zebraprint zum echten Hingucker. Mutig sein ist die Devise und man lässt jedes Outfit in neuem Licht erstrahlen.

Wer mal etwas anderes als den Woll-, Strick- oder Kaschmirschal ausprobieren möchte, dem bieten die Designer im Winter 2020 Stepp- und Daunenschals an. Kuschelig weich und wärmend wie das eigene Kopfkissen. Die Daunenschals gibt es nicht nur in gedeckten Karomustern, sondern verspielt und extravagant mit abstrakten großen Prints und knalligen Farben.

Zu guter Letzt ein Schal aus Fake-Fur ist ebenfalls eines unserer Winter-Must-Haves. Lässig zur Lederjacke oder dem langen eleganten Wollmantel gestylt ein echter Hingucker.

Das Fazit ist, alles kann nichts muss. Auch im Winter 2020. Aber jeder Schal und jedes Tuch, mit Muster, Fell oder klassisch ist ein Hingucker bei einem Outfit. Probieren, experimentieren und sich einfach mal trauen, das Motto. Denn mit nur diesem einen Handgriff in die Schublade kann ein echtes Fashionista-Outfit entstehen.

Weitere Beiträge
gerimobile unterwegs
Sichere Mobilität im Alltag