Trinkgeld

Der Trinkgeld Knigge: andere Länder, andere Sitten

Was in einem Land ein gutes Trinkgeld ist, gilt nicht automatisch in allen Ländern als ausreichend. Damit ein gut gemeinter „Tip“ nicht zur Beleidigung wird, hilft es, sich vor einer Reise in ein anderes Land vorher über die Gebräuche zu informieren.

Bei uns ist ein Trinkgeld von ca. 10 Prozent üblich. Während ein Bedienungsgeld in dieser Höhe in einem Land als geizig gilt, wäre ein Kellner in einem anderen Land dadurch gekränkt. Damit diese gut gemeinte Geste nicht nach hinten losgeht, findet Ihr hier eine Übersicht über einige Länder und deren Gepflogenheiten bei dem so genannten „Tip“ im Restaurant oder in einer Bar.

USA und Kanada

In Nordamerika wird insgesamt ein großzügigeres Trinkgeld gegeben, von ca. 15 bis 20 Prozent. Dies liegt daran, dass das Servicepersonal relativ wenig verdient und das Bedienungsgeld bei dem zu erwartenden Einkommen bereits mitgerechnet wird. Kein Trinkgeld zu geben oder nur 10 Prozent würde dementsprechend den Eindruck erwecken, man wäre mit dem Service nicht zufrieden gewesen.

Kein Trinkgeld in Japan

In Japan gilt es als beleidigend, Trinkgeld zu geben. Denn es ist für Japaner selbstverständlich, guten Service zu erbringen. An eine extra Belohnung hierfür ist man dort nicht gewöhnt. Aber aufgrund dieser selbstverständlichen Höflichkeit würde ein japanischer Kellner lächelnd über dieses Fettnäpfchen hinwegsehen.

Gern gesehen

In vielen Ländern hingegen wird kein Trinkgeld erwartet, aber dennoch gerne angenommen. Dieses ist zum Beispiel in den skandinavischen Ländern Dänemark, Norwegen und Finnland der Fall, aber auch in den meisten Ländern Asiens. Dort ist der Service bereits im Rechnungspreis mit eingerechnet und das Personal verdient entsprechend. Ein Aufrunden ist aber dennoch okay. Schweden bildet unter den nordischen Ländern die einzige Ausnahme, wo ein Trinkgeld von ca. 10 Prozent wie in Deutschland üblich ist.

In einigen anderen Ländern kann man 10 bis 15 Prozent zusätzlich geben, ohne dabei etwas falsch zu machen. Dies ist in den anderen europäischen Ländern, in Nordafrika, aber auch Neuseeland, Australien oder in den Vereinigten Arabischen Emiraten der Fall. Der nächste Urlaub kann jetzt also kommen.

Weitere Beiträge
Auto Schnäppchen 2019
Sparen beim Autokauf – Schnäppchen 2019