Das Informationsportal von Frauen für Frauen. Seit 2007.

Toskana: Zwischen unberührter Natur und Kinderunterhaltung

Als Mama ist es manchmal gar nicht so leicht, seine Urlaubsträume umzusetzen. Ein reiner Strandurlaub ist dem Nachwuchs zu langweilig, auf Wandern hat erst Recht keiner Lust und ein entspannter Restaurantbesuch ist nur in den seltensten Fällen möglich. Doch deswegen zu Hause auf Balkonien bleiben? Nein, eine Alternative muss her.

Wenn du von endlosen Zypressenalleen, grün leuchtenden Hügeln, erlesenem Wein und Oliven – kurzum, Erholung pur – träumst, musst du deine Kinder nicht unbedingt Zuhause lassen. Wir stellen dir heute ausgewählte Erlebnisse an einem ganz besonderen Urlaubsort vor, der besonders für Familien mit Kindern gut geeignet ist – die italienische Toskana.

Pinocchio lädt zum Spaziergang ein

Wie wäre es mit einem romantischen Spaziergang durch einen idyllischen Garten? Im Pinocchio Park in Collodi ist das auch ohne Kindergenörgel möglich. Hier kannst du deine Kinder zwischen alten Bronze- und Märchenfiguren herumtollen lassen, während du die Parklandschaft um dich herum sowie die Sonne im Gesicht genießt. Seit 1940 gibt es hier zudem alte Fahrgeschäfte, mit denen du deine Kinder bespaßen kannst. Anschließend könnt ihr gemeinsam die Landschaft beim Picknick genießen und euch auf dem Rückweg durch den verwunschenen Wald mit Pinocchios Freunden begeben.

Zwischen Adrenalinkicks und Gaumengenüssen

Sonnenbaden, dabei die Augen schließen und alles um dich herum vergessen – das klingt gut? Dann schnapp dir deine Kinder und fahrt nach Livorno oder Grosseto, um dort die Wasserparks des Aqua Villages zu besuchen. Während du dir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kannst, können deine Kinder die zahlreichen Wasserrutschen hinunter sausen – oder du gesellst dich einfach dazu und ihr genießt gemeinsam den Adrenalinrausch beim Rutschen.

Ein weiteres Highlight für Groß und Klein ist die Käseherstellung in der Cugusi. Rund um Montepulciano und Pienza wird seit über 2.000 Jahren der berühmte Pecorino-Käse gewonnen. Auf dem weitläufigen Gelände können die Kinder Schafe streicheln und lernen, wie der bekannte Schafskäse hergestellt wird, während du nach Herzenslust verschiedene Käsesorten schlemmen und dir deine Favoriten mit ins Ferienhaus nehmen kannst.

Wenn du mit deinen Kindern viele solcher Erlebnisse haben möchtest, bietet es sich an, das Ferienhaus in der Nähe von Pienza oder anderen Destinationen zu wählen, um lange Anfahrten zu vermeiden. Möglich ist das heutzutage über einschlägige Buchungsportale, bei denen du unkompliziert eine detaillierte Vorauswahl treffen kannst. So findest du ein Ferienhaus mit Erholungsfaktor und hast gleichzeitig genügend Attraktionen für die Kinder in der Nähe.

Toskanische Höhlen

Wie wäre es mit einem Trip durch das unterirdische Höhlensystem der Toskana? Bei einer Tour vorbei an Stalagmiten, kristallklaren Seen und Wasserfällen vergessen deine Kinder schnell, dass sie gerade am Spazieren sind und können beim Untersuchen von Artefakten ihre Forscherqualitäten testen – so wird der Gang durch die Grotten der Toskana für Jung und Alt zu einem stressfreien und beeindruckenden Erlebnis.

Ob mit unseren aufgezählten Erlebnissen oder anderen Highlights, die sich in der Toskana erleben lassen – hier kommen alle Familienmitglieder auf ihre Kosten. Buon Viaggio!

Bildrechte: Flickr Toskana-Landschaft flöschen 

Teile diesen Artikel mit anderen:

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann folge uns doch auf Facebook oder melde dich doch zu unserem Newsletter an und verpasse nie mehr die neusten Beiträge, Tests und Aktionen.