Das Informationsportal von Frauen für Frauen. Seit 2007.

10 Tipps für Kurzurlaub mit Kindern in den Niederlanden

Du bist gerade bei der Planung des nächsten Familienurlaubs, suchst aber noch nach dem perfekten Reiseziel für einen kinderfreundlichen Urlaub? Mit diesen 10 Tipps für einen Kurzurlaub mit Kindern in den Niederlanden wird deine Suche zum Kinderspiel!

Denn in den Niederlanden gibt es bei einem Urlaub zusammen mit den Kindern viel zu erleben. Ganz egal, ob ihr an die niederländische Küste oder in eine der bunten Städte möchtet. Unser Nachbarland hat für jeden Urlaubsgeschmack eine Menge Spaß zu bieten.

Ein Kurzurlaub mit Kindern in den Niederlanden hat nicht nur ideale Ausflugsziele, sondern ist auch durch die kurze Anfahrt zu empfehlen. Von Dortmund braucht man mit dem Auto weniger als 3 Stunden bis in das Herz der Niederlande. Dadurch bleibt euch eine lange und nervenraubende Reise erspart. Hinzu kommt, dass in den meisten Regionen der Niederlande häufig Deutsch verstanden wird und deshalb einem entspannten Kurzurlaub mit Kindern nichts im Weg steht.

Die Seehund-Auffangstation an der Nordseeküste

© Shutterstock – emka74

Deine Kinder sind mitten in der tierliebenden Phase und jedes Tier wird genau beobachtet und gestreichelt? Dann ist die Seehundstation in Pieterburen das ideale Ausflugsziel für deinen Kurzurlaub mit Kindern.

Der Ort Pieterburen liegt in der Region Groningen, ganz im Norden der Niederlande an der Nordsee. In der Seehund-Auffangstation kümmert sich das Tierpfleger-Team um die erkrankten Heuler. Deine Kinder lernen hier viele spannende Informationen und Geheimnisse rund um das erfolgreiche Aufpäppeln der großäugigen Meerestiere, deren Lebensraum und den schlussendlichen Ablauf der Freilassung.

Die Seehund-Auffangstation ist 30 Minuten mit dem Auto von Groningen entfernt und das ganze Jahr über geöffnet. Auch an Feiertagen könnt ihr die Robben besuchen und unterstützt die Arbeit der Tierpfleger mit den 7,50€ Eintrittskosten für Erwachsene und 5€ für Kinder.

Das holländische Fantasieland: Freizeitpark Efteling

© Shutterstock – Natalia Deriabina

Du möchtest bei einem Kurzurlaub mit Kindern die märchenhafte Seite von Holland entdecken? Dann wartet im Freizeitpark Efteling eine verzauberte Welt auf deine Familie. Der Park ist ein bisschen mehr als 2 Stunde Autofahrt von Köln entfernt und der größte Freizeitpark in den Niederlanden.

Dieses Märchenland fasziniert Klein und Groß, denn bei den vielen Attraktionen wie Achterbahnen, kindgerechten Parkshows und gemütlichen Fahrgeschäfte für die Jüngeren ist für jeden Geschmack die passende Unterhaltung dabei.

Das absolute Highlight von Efteling ist der große Märchenwald mit seinen Bewohnern aus beliebten Märchen, wie Aschenputtel, Rumpelstilzchen oder Frau Holle.

Hier planst du bei deinem Kurzurlaub mit Kindern am besten eine Übernachtung in einem familienfreundlichen Hotel in der Umgebung ein, denn zur Erforschung des großzügigen Freizeitparks braucht ihr mehr als einen Tag Zeit.

Auf geht’s in den Burgers‘ Zoo

Die Wildnis von Afrika findet ihr in der niederländischen Stadt Arnhem im Burgers‘ Zoo mit seinen vielen Tieren und exotischen Pflanzenarten. Ihr erreicht den Tierpark ganz einfach nach 15 Fahrminuten mit dem Stadsbus 3 von der Centraal Station in Arnhem.

Erlebt die Welt der über 3 000 Tieren hautnah und beobachtet die niedliche Pinguinkolonie beim Plantschen, die majestätischen Giraffen beim Herumstolzieren oder schaut in die gelben Augen der Tiger.

Der Zoo hat aber neben den Tiergehegen auch einen Spielplatz, einen großen Garten mit wunderschönen Pflanzen und ein Aquarium zu bieten. Dieses grüne Herz von Arnhem ist jeden Tag geöffnet und schenkt euch für 22€ pro Erwachsener und 19€ pro Kind einen spannenden Tag im Burgers‘ Zoo.

Madurodam: Ein ganzes Land im Kleinformat

Du denkst die Zeit bei deinem Kurzurlaub mit Kindern in den Niederlanden reicht nicht aus, um die ganzen Niederlande zu erkunden? Dann überzeuge dich vom Gegenteil in der Miniaturwelt von Madurodam.

Doch der Park in Den Haag bietet weit mehr als nur einen Spaziergang durch die kleinen Darstellungen von Amsterdam, dem Flughafen Schiphol oder dem Windmühlendeich von Rotterdam.

Denn im Fantasitron kannst du eine Mini-Version von deiner Familie mit einem 3D-Drucker erstellen und als kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen. Wenn ihr Liebhaber von Modell-Eisenbahnen seid, dann werden euch die detaillierten Bahnhöfe von Utrecht und Groningen begeistern. Denn in diesen Bahnhöfe fahren die typischen gelben Züge selbständig ein und aus.

Der Madurodam hat das ganze Jahr geöffnet und für 16,50€ könnt ihr den ganzen Tag im Miniaturland verbringen.

Bitte alle einsteigen in die Bahn „Museumstoomtram Hoorn-Medemblik“

In deiner Familie geht das Dampflok-Fiber um? Dann ist eine Fahrt in der Museumstoomtram Hoorn-Medemblik genau das Richtige für deinen Kurzurlaub mit Kindern in den Niederlanden. Denn diese Bahn wird noch im alten Stil mit Kohle angetrieben.

Die gemütliche Fahrt geht von der Stadt Hoorn nach Medemblik. Ihr schlängelt euch zwischen den kleinen Dörfern entlang und das entweder in der Holz- oder ganz vornehm in der Polsterklasse. Plant für die Rundfahrt von Hoorn nach Medemblik und zurück ungefähr 4 Stunden ein.

Die Fahrkarten erhalten Erwachsene für 21,50€ und Kinder für 16€ am Schalter des Museumsbahnhofs in Hoorn oder Medemblik. Auch für euren Hund und den Kinderwagen hat es genügend Platz im Wagon.

Trefft die niederländische Königsfamilie im Madame Tussauds in Amsterdam

Du möchtest bei deinem Kurzurlaub mit Kindern einen ganzen Tag mit den großen Stars aus Hollywood, der Musikbranche oder weltklasse Sportlern verbringen? Dann schaut doch einmal bei euren Helden im Madame Tussauds in Amsterdam vorbei.

Die Wachfiguren sehen unglaublich lebensecht aus und deine Familie kann mit Jonny Depp, Lady Gaga und Co. ein Fotoshooting machen. Ihr könnt eure Körpergröße mit denen der Stars vergleichen und diese auch berühren. In dieser interaktiven Ausstellung kommt ihr auch ganz nah an die Mitglieder des niederländischen Königshauses ran.

Wenn du die Spar-Tickets schon online auf der Website von Madame Tussauds Amsterdam buchst, dann zahlst du weniger als vor Ort an der Kasse. Mit dem Online Spar-Ticket für 19,50€ pro Erwachsener kommst du in die Ausstellung ohne lange warten zu müssen.

Erkundet Utrecht bei einem Kurzurlaub mit Kindern

© Shutterstock – www.hollandfoto.net

Wenn deine Familie die niederländische Grachtenstadt Utrecht entdecken möchte, dann darf eine Spazierfahrt auf den typischen Kanäle auf keinen Fall fehlen. Aber statt der bekannten Tour auf einem Tourismusboot könnt ihr euch auch ein 4-Personen-Tretboot leihen und damit zu eine Familien-Erkundungstour starten.

Die Pedalboote könnt ihr ganz bequem an der Oudegracht, mitten in der Stadt ausleihen. Unser Special-Tipp: In den Sommermonaten könnt ihr die Füße in das kühle Wasser tauchen und in den Frühlingsmonaten erlebt ihr in Utrecht ein wunderschönes Naturschauspiel, wenn die Flora entlang der Ufer in voller Blüte steht.

Segel setzen im Schifffahrtsmuseum: Het Scheepvaartmuseum

Im Schifffahrtsmuseum in Amsterdam erfährst du bei deinem Kurzurlaub mit Kindern alles rund um die glorreiche Seefahrervergangenheit der Niederlande. Alleine das Gebäude ist ein echter Blickfang, denn das ehemalige Lagerhaus der Marine hat eine sehr imposante Fassade und einen lichtdurchfluteten Innenhof.

Die Ausstellung bringt den Kindern durch die interaktiven Exponate das anstrengende und gefährlich Leben der Seeleute näher. Direkt am Museumsgebäude ankert das größte Ausstellungsstück: Der Nachbau eines Segelschiffes der Niederländischen Ostindien-Kompanie.

Das Schifffahrtsmuseum findest du in Amsterdam auf der Insel Kattenburg, 15 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt. Am besten erkundigst du dich bereits vor dem Kurzurlaub, welche Themen-Ausstellung für Kinder aktuell geplant sind oder ob vielleicht ein Kinderfest auf dem Programm steht.

Das Leben im Meer: Dolfinarium

Da du an den Küsten der Niederlande eher selten Delfine zu Gesicht bekommen wirst, hast du im Delfinarium der Stadt Hardewijk im Gelderland auf jeden Fall mehr Glück. Doch nicht nur die neugierigen Tümmler findet ihr hier, sondern auch riesige Walrosse, lustige Seelöwen und den „niederländischen Delfin“ – den Schweinswal.

Ihr könnt euch entweder am Beckenrand von den Meerestieren faszinieren lassen oder während einer Tiershow, bei welcher Delfine, Seelöwen oder Haie zu sehen sind. Das großzügige Außenbecken ist natürlich gestaltet und im unteririschen Raum kann man die Tiere dank einer 60 Meter breiten Wand aus Glas in Bewegung sehen.

Beim Besuch mit den Kindern könnt ihr auch ein Frühstück im Unterwasserraum mit Blick auf die Delfine buchen. So startet ihr ganz entspannt den Tag mit frischem Gebäck und der niederländischen Chocomel mitten im Delfinarium.

Zauberhafter Märchenwald von Valkenburg

Lass dich bei deinem Kurzurlaub mit Kindern in den Niederlanden von einem Besuch im Märchenwald „Sprookjesbos“ verzaubern. Die Stadt Valkenburg aan de Geul ist weniger als eine halbe Stunde mit dem Auto von Aachen entfernt.

In diesem verwunschenen Wald auf dem Heunsberg erwachen 19 Szenen aus bekannten Märchen zum Leben. In den Häusern kannst du mit deinen Kindern die Geschichten erraten, welche von den Figuren nachgestellt werden. Erkennt ihr Schneewittchen, den Froschkönig oder die Bremer Stadtmusikanten?

Dieser Park ist auch perfekt für einen Ausflug mit den Kindern an heiße Tagen, denn ein Wasserspielplatz sorgt für Abkühlung und die Märchendarstellungen liegen im Schatten des Waldes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Artikel mit anderen:

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann folge uns doch auf Facebook oder melde dich doch zu unserem Newsletter an und verpasse nie mehr die neusten Beiträge, Tests und Aktionen.