Das Informationsportal von Frauen für Frauen. Seit 2007.

Süße-Osterideen

Der Frühling lockt und alles wird bunt

Endlich ist wieder Osterzeit. Das bunteste Fest im Jahr freut uns besonders, da wir jetzt aus der müden Winterstimmung erwachen. Ein Blick in die Natur sagt alles, so langsam wird es wieder hell  und wir haben Lust auch bei uns Zuhause für frischen Wind zu sorgen. Wir lassen den Frühling herein und freuen uns auf ein tolles Osterfest mit der Familie. Die Osterideen auf die-liebsten.de haben uns überrascht. Hier findest du auch alle Vorlagen zum Download.

Fröhlich dekoriert: Das charmante Osterkörbchen

Die schönsten Osterdekorationen oder Mitbringsel müssen nicht immer  teuer sein. Oft sind es schon die kleinen Dinge, die viel her machen und für den WOW-Effekt sorgen. Wie wäre es zum Beispiel mit den charmanten Osterkörbchen. Alles was du dafür brauchst ist silberner Bastelkarton in unterschiedlichen Mustern, einen Bleistift,  eine Schere, Lineal, Falzbein (alternativ geht auch die Außenkante einer Schere), Locher, Raffaello Häschen, rosafarbendes Ostergras und zum Verzieren ein schmales Schleifenband.

So wird’s gemacht:

Schneide die Grundform der Körbchen nach Vorlage aus Bastelkarton aus und ziehe die Falzlinien nach. Jetzt musst du nur noch die Außenseite des Körbchens lochen und aufstellen. Das schmale Schleifenband ziehst du nun durch die Löcher und verzierst die Enden mit einer schönen Schleife. Das Raffaello Osterhäschen nun hopp hopp in die Mitte auf Ostergras platzieren und fertig ist dein charmantes Osterkörbchen

Ein persönliches Mitbringsel, einfach selbstgemacht

Beklebe mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband buntes Seidenpapier um einen Blumentopf und stülpe die oberen Enden locker ins Topfinnere. Naturbast oder Seidenband eignen sich perfekt um das Ganze mit einer schönen Schleife zu verzieren. Schneide nach Vorlage einen Papierstreifen aus unifarbenem Bastelkarton aus und falze die Kanten. Falte den Streifen nun zu einem Vogel. Auf den Flügel kannst du mit einem Gelstift den Namen oder deine persönliche Osterbotschaft schreiben. Fülle jetzt noch den Blumentopf mit getrocknetem Moos und setze einen Osterboten zum Beispiel von Ferrero ins Beet. Wunderschön.

Das Blütenkörbchen erweckt Frühlingsgefühle

Alles was du dafür brauchst hat fast jeder im Haushalt. Beklebe zunächst ein kleines Schälchen mit Klarsichtfolie und stell es auf den Kopf. Bestreiche nun  Spitzendeckchen aus deinem Fundus mit Kleister (jeweils nur eine Seite), so dass sie richtig durchtränkt sind. Lege nun die Deckchen mit der Kleisterseite über die umgedrehten Schälchen und bestreiche alles erneut großzügig mit Kleister. Wenn alles getrocknet ist, kannst du die die fertigen Spitzenschälchen vorsichtig ablösen. Eine selbstgemachte Seidenblüte zusammen mit einem Mon Chérie und kleinen Deko-Eiern finden darin ihren Platz und sehen dabei auch noch fantastisch aus.

Edles Oster-Arrangement

Warum nicht mal eine Tortenplatte gekonnt in Szene setzen. Stell sie auf einen goldenen Teller oder ein feines Tablett und platziere ein  Grand Ferrero Rocher in der Mitte der Tortenplatte. Verziere jetzt noch ein paar Deko-Eier in Gold- oder Grüntönen mit einem weißen Spitzenband und stanze mit einem Motivlocher aus Seidenpapier Kreise als Blütenblätter aus. Diese Blütenblätter befestigst du nun mit einem Tacker in mehreren Lagen, so dass eine Blüte entsteht. Du kannst die einzelnen Seidenpapierkreise nun nach oben verbiegen, so dass eine echte Blütenform entsteht. Fixiere deine Blüte als nächstes an der Unterseite mit Bastelkleber am Spitzenband. Was für eine gelungene Dekoration!

Eierfärben mal ganz anders: Blüteneier im Glas

Lege angefeuchtete Blätter aus der Natur, wie zum Beispiel Birke, Farn, Gräser oder Petersilie auf weiße Eier und überziehe sie mit einem Seidenstrumpf. Färbe nun die Eier mit der gewünschten Farbe im Wasserbad. Wenn die Farbe getrocknet ist kannst du den Seidenstrumpf und das Blatt vorsichtig abziehen und taaa daaaa: Ein wunderbarer Natureffekt. Lege deine Schmuckstücke zusammen mit ein paar Raffaello dekorativ in eine Glasvase und genieße das Ergebnis.

Übrigens: Das Ganze sieht auch toll aus, wenn du die Eier mit goldenen Lackstiften verzierst oder schmalem Masking-Tape abklebst, so dass Muster nach Wahl entstehen. Dann kannst du die Eier mit goldenem Sprühlack verschönern  und hast wieder einen ganz anderen Look gezaubert.

 

 

 

Teile diesen Artikel mit anderen:

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann folge uns doch auf Facebook oder melde dich doch zu unserem Newsletter an und verpasse nie mehr die neusten Beiträge, Tests und Aktionen.